Zum Inhalt

Hallo Stefanie, wo ist denn der Unterschied zwischen Sesamöl und geröstetem Sesamöl?

Hallo Heidi,

aus den Sesamsamen lassen sich zwei unterschiedliche Öle herstellen. Das helle Öl wird aus den Samen direkt gepresst. Es lässt sich auch zum Erhitzen verwenden, zum Beispiel beim Anbraten von Gemüse, Fleisch für Wok-Gerichte. Es schmeckt eher mild.
Das dunkle Sesamöl wird aus geröstetem Sesam gepresst. Dieses eignet sich zum Verfeinern von Speisen wie asiatischen Salaten oder Fisch. Man sollte es wohl dosiert verwenden und nicht hoch erhitzen. Der Geschmack von geröstetem Sesamöl ist intensiv und aromatisch. In diesem Reissa.at-Rezept verleiht es dem Gericht die besondere Würze : https://www.essenalablog.de/rezepte/reissalat-asiatisch/
Frage stellen