Zum Inhalt

Dinkelwaffeln mit Apfel-Brombeere-Marmelade


Diese Marmelade mit Brombeeren und der Süße der Äpfel kommt ganz ohne Einkochen aus und wird ohne zusätzlichen Zucker gemacht.

15 MIN Vorbereitungszeit
25 MIN Zubereitungszeit
Schwierigkeit

Für die Waffeln:


  • 250 g Dinkelmehl
  • 250 ml Milch oder besser pflanzliche Milch
  • 125 g weiche Butter oder Alsan
  • 3 kleine Eier (vegan 1 EL Sojamehl)
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • Ahornsirup nach Bedarf

Für die Marmelade:

  • 250 g Brombeeren
  • 100 g getrockneter Apfel (Apfelringe)
  • 1 TL Ahornsirup
  • etwas Vanille
  • optional: 1 EL Chia-Samen

  1. Für die Waffeln alle Zutaten mit dem Handrührgerät vermischen.
  2. Nun die Waffeln portionsweise im Waffeleisen ausbacken.
  3. Die Apfelringe (zuvor in wenig Wasser eingeweicht) pürieren.
  4. Die Brombeeren waschen, verlesen und zu dem Apfelpüree geben, wer möchte fügt noch 1 EL Chia-Samen zu. Die Chia-Samen bilden mit der Flüssigkeit der Früchte ein Gel und somit eine tolle Konsistenz.
  5. Alles nochmals pürieren und mit Ahornsirup und Vanille fein abschmecken.
  6. In einem Glas im Kühlschrank aufbewahrt ist die Marmelade ca. eine Woche haltbar.
  7. Die Waffeln mit der Marmelade bestreichen, wer möchte gibt noch Vanillepudding oder Sahne darauf, oder ein paar frische Früchte dazu. Und genießen!

Brombeeren und alle dunklen Früchte wie Heidelbeeren, Kirschen und dunkle Trauben enthalten Anthocyane. Dies sind sekundäre Pflanzenstoffe, die den Körper vor freien Radikalen schützen und zudem die Sehvorgänge verbessern, entzündungshemmend und gefäßschützend wirken.

Marmelade enthält gewöhnlich sehr viel Zucker, welcher unserem Körper wichtige Mineralstoffe und B-Vitamine bei der Verstoffwechselung entzieht.
Wenn man für die Marmelade frische Beeren oder Früchte mit Trockenobst (getrocknete Datteln, Aprikosen etc.) kombiniert, reicht die Süße der Trockenfrüchte völlig aus.

Durch das lange Kochen und Erhitzen der Früchte bei gewöhnlicher Marmelade geht zudem ein Großteil der Vitamine verloren.

Auch lecker: mit Erdbeer-Fruchtaufstrich.