Zum Inhalt

Haferflocken Frühstück in drei Varianten – Overnight Oats


Ein gesundes Frühstück für viel Power in den Tag. Und man kann es schon am Abend vorher zubereiten und prima mitnehmen auf die Arbeit oder zur Schule.

10 MIN Vorbereitungszeit
15 MIN Zubereitungszeit
Schwierigkeit

Grundzutaten für 1 Glas (400 – 500 ml):

  • 50 g Haferflocken
  • 1 EL Chia- oder Leinsamen 
  • 100 – 120 ml Milch, Mandel – oder Haferdrink 
  • 2 gehäufte Esslöffel Joghurt (z.B. Vollmilch oder griechischer Sahnejoghurt, oder pflanzlicher Joghurt)
  • 1 TL Honig oder Ahornsirup bzw. Xylit/ Stevia

Variante 1: Apfel-Nuss

  • 1 kleiner Apfel, in Würfel geschnitten mit etwas Zitronensaft beträufelt
  • je 1/4 TL gemahlenen Vanille und Zimt
  • 1 EL gehackte Mandeln oder Haselnüsse
  • optional: 1 EL Mandelmus
  • wer möchte: Rosinen, getrocknete Apfelringe

  1. Die Haferflocken, Chiasamen, (pflanzliche) Milch und den Joghurt in einer Schüssel glatt rühren. Honig oder anderes Süßungsmittel untermischen. Wer will, kann noch etwas mehr Flüssigkeit unterrühren.
  2. Diese Basis mit den restlichen Ideen der Varianten im Glas mischen oder schichten. Glas verschließen, bis zum Genuss oder über Nacht kalt stellen. Fertig.

Variante 2: Heidelbeer-Zitrone:

  • 1 Handvoll (gefrorene) Heidelbeeren
  • etwas Abrieb einer Bio-Zitrone und 1 wenig Saft
  • gemahlene Vanille
  • optional: Cashewkerne oder Kokosraspel

Variante 3: Schoko-Banane:

  • ½ Banane, zerdückt mit einem Spritzer Zitronensaft
  • 1,5 TL Kakao
  • 1 TL Kakao-Nibs (Schokostückchen)
  • optional: 1 EL Erdnussbutter oder einige Walnüsse

Haferflocken machen lange satt und beugen dank komplexer Kohlenhydrate und Ballaststoffe Heißhungerattacken vor. Hafer ist eine ausgezeichnete Biotin-, Zink-, Eisen- Silizium und Magnesiumquelle. Von seinem Mineralienreichtum profitieren das Bindegewebe, Knochen und Gelenke sowie Haut und Haare ebenso wie das Nervensystem. 

Zudem wirkt sich der regelmässige Verzehr von Hafer positiv auf den Blutzucker- und den Cholesterinspiegel aus. Gemeinsam mit frischen Früchten, Chia- Samen und Nüssen liefern Overnight-Oats alles für einen gesunden Start in den Tag.

Das Praktische daran, man kann das Müsli am Abend vorbereiten. Einfach in Gläser mit breiter Öffnung füllen (z.B. Weckgläser) und morgens fix und fertig aus dem Kühlschrank holen. Und wenn die Zeit zum Frühstücken zuhause nicht mehr reicht, packt man es einfach in seine Tasche als „Müsli to go“.