Ernährungsfrage

Peter aus Ettlingen fragt
10. April 2021

Hallo Stefanie, ist Wheyprotein laktosefrei?

Hallo Peter,

Whey ist das englische Wort für Molke. Dies ist ein Produkt, das bei der Herstellung von Käse aus Kuhmilch entsteht. Da jedes Kuhmilch-Erzeugnis Laktose beinhaltet, ist der Milchzucker ein unvermeidbarer Bestandteil „klassischer“ Whey Protein-Produkte.

Durch bestimmte Filterverfahren lässt sich der Laktosegehalt jedoch größtenteils reduzieren. Bereits in einem Molkenprotein-Isolat ist der Anteil der Laktose wesentlich geringer, nämlich weniger als 1 %. Whey Isolat ist also zumindest für Menschen eine Option, bei denen die Laktoseunverträglichkeit nicht so stark ausgeprägt ist.

Alternativ bieten sich pflanzliche  „Whey“ Protein-Produkte an.Zum Beispiel aus  Soja.

Viele Grüße, Stefanie

Stefanie Keune

Ernährungsberaterin

Gerne berate ich dich zu Gesundheitsthemen aller Art. Ernährung ist eine der Grundlagen für ein gesundes Leben und wir können uns damit viel Gutes tun. Andererseits belastet eine ungesunde Ernährung und Lebensweise den Körper, macht dich krank und auch psychisch instabil. Ich bin als Fachberaterin für ganzheitliche Gesundheit mit Schwerpunkt Ernährung und Säure-Basen-Balance tätig. Das bedeutet, es werden alle Aspekte deiner Lebensweise mit einbezogen, nicht nur die Lebensmittel, die du zu dir nimmst. Stress und andere Belastungen, zu wenig körperliche Betätigung und Sport, Atmung, die Hormone und vieles mehr spielen eine große Rolle für dein Wohlbefinden. Ich unterstütze dich dabei, wenn du rausfinden möchtest, was du selbst tun kannst, um dich gesund und glücklich zu fühlen.

Welches Thema interessiert dich?

Wenn dich ein bestimmtes Ernährungsthema interessiert und du dazu gerne einen Artikel lesen würdest, dann schreib uns doch hier:
Kategorien