Himbeeren-Wassermelonen-Drink

Fruchtig und erfrischend mit Himbeeren und Wassermelone, dieser Drink füllt bei heißen Temperaturen nicht nur unseren Flüssgkeitshaushalt auf, sondern liefert jede Menge Vitalstoffe.

Aktive Arbeitszeit
6 Minuten
Kochzeit
2 Minuten

Für 4 Gläser

  • 150 g Himbeeren
  • 300 g Wassermelone
  • Saft einer halben Limette
  • 1 - 2 EL Süße: Xylit, Ahornsirup, Honig
  • 200 ml Mineralwasser
  • einige Eiswürfel
  • zur Deko

  • Minze-Blätter oder Zitronenmelisse

Schritte

  1. Die Himbeeren pürieren. Anschließend durch ein Sieb streichen und das Püree in einer Schüssel auffangen, um die Kerne zu entfernen.
  2. Nun die Wassermelone aus der Schale schneiden, zu große Kerne entfernen (kleinere stören nicht) und in Stücke schneiden. Zu dem Himbeerpüree geben.
  3. Saft der halben Limette und Süßungsmittel zum Obst geben und alles gut pürieren. Wer möchte kann auch 1 Blatt Minze oder Zitronenmelisse mit pürieren.
  4. Das Ganze bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren, die Himbeer-Melonen-Mischung auf Gläser verteilen, jeweils bis zur Hälfte. Dann pro Glas 2-3 Eiswürfel dazugeben und mit Mineralwasser auffüllen. Vorsichtig und nur wenig verrühren.
  5. Die Gläser mit einem grünem Blatt (Minze oder Zitronenmelisse) und einer frischen Himbeere dekorieren und genießen!

Tipps:

Himbeerenenthalten viel Eisen (mehr als Rote Bete!) und Vitamin C, das die Eisenaufnahme fördert, Provitamin A, Vitamin B (B1, B2, B6), Kalzium, Kalium, Magnesium und Folsäure. Die Himbeere hilft somit bei der Blutbildung, stärkt die Abwehrkräfte und regt den Stoffwechsel an. Was die Himbeere aber zum wirklichen Superfood macht, ist sogar medizinisch erforscht: die enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe hemmen die Krebsbildung!

Schon gewusst?

In der heißen Jahreszeit benötigt der Körper viel Flüssigkeit. Da eignen sich Wassermelonen hervorragend durch ihren hohen Anteil an Wasser (90 %). Zudem unterstützt die Wassermelone den Stoffwechsel und die Fettverbrennung.

Stefanie Keune

Ernährungsberaterin

Gerne berate ich dich zu Gesundheitsthemen aller Art. Ernährung ist eine der Grundlagen für ein gesundes Leben und wir können uns damit viel Gutes tun. Andererseits belastet eine ungesunde Ernährung und Lebensweise den Körper, macht dich krank und auch psychisch instabil. Ich bin als Fachberaterin für ganzheitliche Gesundheit mit Schwerpunkt Ernährung und Säure-Basen-Balance tätig. Das bedeutet, es werden alle Aspekte deiner Lebensweise mit einbezogen, nicht nur die Lebensmittel, die du zu dir nimmst. Stress und andere Belastungen, zu wenig körperliche Betätigung und Sport, Atmung, die Hormone und vieles mehr spielen eine große Rolle für dein Wohlbefinden. Ich unterstütze dich dabei, wenn du rausfinden möchtest, was du selbst tun kannst, um dich gesund und glücklich zu fühlen.

Du hast eine Frage zum Rezept?

Wenn du eine Anregung oder eine Frage z.B. wegen einer Lebensmittelunverträglichkeit oder Allergie hast, dann schreib uns doch direkt hier und du bekommst von uns eine Nachricht:
Kategorien