Zum Inhalt

Müslikekse für Kinder, Schule und im Job


Kekse sind sehr beliebt und schnell zur Hand. Sie lassen sich prima auf Vorrat backen und geben uns als Müslikekse schnell neue Energie.

25 MIN Vorbereitungszeit
20 MIN Zubereitungszeit
Schwierigkeit
  • 600g Basis-Müsli (Oder 500g Müsli plus 100g Haferflocken)
  • 125g Butter
  • 150g Honig
  • Rosinen /Sultaninen/ Cranberries nach Bedarf (bis zu 150 g)
  • 3 Eier
  • Vanillezucker oder etwas Mark einer Vanilleschote
  • ½ Päckchen Backpulver

  1. Backofen auf 175 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, das Müsli in die Pfanne geben und darin anrösten. Nachdem das Müsli gleichmäßig in der Butter geschwenkt wurde, Rosinen oder andere Trockenfrüchte nach eigenem Geschmack hinzufügen, unterheben und weiter rösten lassen. Insgesamt ca. 10 -15 Minuten
  3. Mischung in eine große Schüssel geben und den Honig unterrühren. Das ganze etwa 10 Minuten abkühlen lassen.
  4. Nun die 3 Eier, das Backpulver und die Vanille zur Müslimischung geben. Alles gut unterrühren, bis eine gleichmäßig klebrige Masse entstanden ist. Gegebenenfalls noch etwas mehr Honig unterrühren.
  5. Die Masse auf das Backblech streichen und zu einem Rechteck gleichmässig verteilen.(Alternativ kann man mit zwei Teelöffeln ca. 40 walnussgroße Teighäufchen mit genügend Abstand auf zwei Backbleche setzen.)
  6. Anschließend kommt das Backblech für 15-20 Minuten bei 175 Grad Ober-/Unterhitze in den Backofen.
  7. Wenn die Keks-Masse goldbraun ist, nehmen Sie sie aus dem Ofen und lassen das Ganze abkühlen.
  8. Wenn sie nur noch lauwarm ist, schneiden Sie das Ganze mit einem scharfen Messer entweder in Riegel oder Kekse.

 

Verwende am besten Bio-Eier aus Freilandhaltung: Eier enthalten nach Molke die höchste Konzentration an essentiellen Aminosäuren. 

In vielen Orten gibt es Hofläden oder einen Bio-Laden. Ansonsten kannst du anhand des Zahlen-Codes erfahren, woher die Eier stammen:

https://www.essenalablog.de/fragen/hallo-stefanie-was-bedeuten-der-zahlencode-auf-den-eierkartons/

In einer luftdichten Dose verpackt halten sich die Kekse einige Tage.